• BBWA Berlin
  • Bezirke
  • Lichtenberg
  • Lichtenberg: Fachtag „Lichtenberg vernetzt sich – gemeinsam stark für das Berufsfeld Kita!“ ein voller Erfolg!

Lichtenberg: Fachtag „Lichtenberg vernetzt sich – gemeinsam stark für das Berufsfeld Kita!“ ein voller Erfolg!

07.12.2021

Berlin, 25.11.2021 Der Projektträger wortlaut Sprachwerkstatt UG (hfbs.) agiert als Schnittstelle zwischen allen am Einstieg in das Berufsfeld Kita beteiligten Akteur*innen – dies muss genutzt werden! Vergangenen Freitag, den 19.11.2021 trafen sich 13 Netzwerkpartner*innen aus dem Projekt „Lichtenberger Aufsteiger*innen“ digital, um sich gezielt über Herausforderungen bei der Gewinnung von Fachkräften auszutauschen und gemeinsam erste Handlungsansätze zu entwickeln. Vertreten waren Kitaträger, Fachschulen, das Bezirks- und Jugendamts Lichtenberg, sowie Personen, die in der Berufs- und Bildungsberatung tätig sind. Der Bezirksbürgermeister für Lichtenberg, Michael Grunst, sowie der stellvertretende Bezirksbürgermeister, Kevin Hönicke, eröffneten den Fachtag mit einer Rede.
 
Im Zentrum des Fachtags stand die Vernetzung der einzelnen Akteur*innen – durch interaktive Methoden tauschten sich die Teilnehmenden unmittelbar und umfassend über Erfahrungen aus und entwickelten konkrete realistisch umsetzbare Ideen. Fragen wurden direkt beantwortet und von dem bestehenden Wissen der einzelnen Teilnehmenden konnte profitiert werden. Ein wertvoller Schritt und ein erfolgreiches Ergebnis!
 
Der Fachtag zeigte, dass Lichtenberg nicht nur ein gut vernetzter Bezirk ist, sondern es schafft, Expertisen zu bündeln – Lichtenberg ist stark für das Berufsfeld Kita!

Fachtag Wortlaut
Screenshot der Präsentation

Der Projektträger wortlaut Sprachwerkstatt UG (hfbs.) dankt dem Bezirk Lichtenberg für die sehr gute Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Umsetzung des Projektes „Lichtenberger Aufsteiger*innen“ und des digitalen Fachtags „Lichtenberg vernetzt sich – gemeinsam stark für das Berufsfeld Kita!“.
 
Das Berufsorientierungsprojekt „Lichtenberger Aufsteiger*innen“ ermöglicht seit Mai 2019 interessierten Menschen einen Einblick in das Berufsfeld Kita. Durch ein begleitetes Praktikum, themenbezogenen Workshops und individuellen Beratungen werden die Teilnehmenden auf einen möglichen Neu-, Quer- oder Wiedereinstieg in den Erzieher*innenberuf vorbereitet. Ziel ist es, Menschen für das Berufsfeld zu begeistern und so dem akuten Fachkräftemangel in Berliner Kitas modellhaft entgegenzuwirken. Das PEB-Projekt („Partnerschaft – Entwicklung – Beschäftigung“) läuft bis April 2022 und wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit. Träger des Projekts ist das Berliner Sozialunternehmen wortlaut Sprachwerkstatt UG (hfbs.).
 
Weitere Informationen zum Projekt unter: Lichtauf
 
Ansprechperson:

Sabrina Sabih | sabrina.sabih(at)wortlaut.de | 030 789 546 012

Zurück