Marzahn-Hellersdorf: Vom Berufsorientierungsprojekt „Bildungsmittler*innen“ profitieren Teilnehmende und soziale Einrichtungen

15.07.2019

Das Projekt „Bildungsmittler*innen“ für Marzahn-Hellersdorf richtet sich speziell an Arbeitssuchende und Nichterwerbstätige (ab 25 Jahre) die neben Deutsch eine weitere Sprache sprechen. Es bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, durch ein Praktikum den Arbeitsalltag als Erzieher*in oder Sprach- und Integrationsmittler*in in Kita, Hort oder Nachbarschafseinrichtung kennenzulernen.


Die wichtigste Voraussetzung? Interesse an der Arbeit im sozialen Bereich! wortlaut Sprachwerkstatt UG bietet Teilnehmenden mit Migrationshintergrund, Fluchthintergrund u. ä. Berufseinblicke in die soziale Arbeit, speziell in den frühpädagogischen Bereich - dabei geht es vor allem um das Potential der Mehrsprachigkeit für die Arbeit. Die Teilnehmenden erleben in ihrer Praxisphase, wie wertvoll verschiedene Sprachen und Kulturen in Kita, Hort, Schule oder Nachbarschaftszentrum sind.

Wortlaut bereitet die Teilnehmenden mit Seminaren auf das Praktikum vor, begleitet währenddessen und berät sie am Ende des Projektzeitraums individuell zu (Wieder-)Einstiegs- und Qualifizierungsmöglichkeiten.

Gefördert wird das PEB-Projekt (Partnerschaft-Entwicklung-Beschäftigung) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit. Das Projekt läuft bis April 2022.

Projektablauf

Orientierungsphase
• ca. 2-3 Wochen (20h insgesamt)
• Teilnahme an Orientierungs-Seminaren zur Stärkung der Mehrsprachigkeit und Einblick in verschiedene Berufsfelder
• Kennenlernen der Kitas, Schulen, Horts und Nachbarschaftseinrichtungen

Seminar- und Praxisphase
• ca. 8-10 Wochen (20h/Woche)
• Praktikum in Kita, Hort, Schule oder Nachbarschaftseinrichtung in Marzahn-Hellersdorf
• 1x wöchentlich begleitende Seminare (Theorievermittlung/Reflexionsgespräche)

Die Projektdauer beträgt ca. drei Monate. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ein erstes Infotreffen findet am Dienstag den 19. August um 14:00 Uhr im Stadtteilzentrum Mosaik, Altlandsberger Platz 2, 12685 Berlin, statt. Hier beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um das Projekt. Kommen Sie einfach vorbei!

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Projekt-Homepage.

Kontakt:
Eva-Maria Thürauf
eva-maria.thuerauf@wortlaut.de
Tel: 030 / 789 546 012

Zurück